Willkommen in unserem Dornröschengarten!

 

Es erwartet Sie ein liebevoll gepflegter "Stauden-Rosen-Kräuter- und Gräsergarten". Schmale ,verschlungene Wege führen durch  die nach unterschiedlichen Themen gestalteten Gartenräumeundverbinden die   farblich aufeinander abgestimmten Staudenbeete. Es gibt den neu angelegten, in leuchtenenden "Sonnenuntergangsfarben"bepflanzten Vorgarten , eine "Waldecke" mit vielen Funkien, Rhododendren und anderen schattenliebenden Blattschmuckpflanzen, einen Rosenweg, einen "Duftgarten",kleine Teiche, einen Quellstein,ein "Gräserbeet", ein "Weißes Beet",einen mit unzähligen duftenden Heilkräutern bepflanzten "Apothekergarten",Viele romantische Sitzecken in denen wir zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter unseren Garten genießen können. Einen Wintergarten,über 600 historische und moderne Strauch- und Kletterrosen, Rämblern in großen Bäumen und an Rösenbögen, ein"Hostabett,,ein "Hostabett"( kein Beet) ein "Grünes Beet", Staudenbeete in verschiedenen rosa-lila Tönen,einen Folientunnel zur eigenen Anzucht meiner Rosen,Stauden und Sommerblumen und vieles mehr...

 

 

 

Das Grundstück ist 7000 qm groß und beinhaltet neben dem eigentlichen Garten noch ein mit besonderen Bäumen bepflanztes Wildgehege mit Damwild. Mein Mann ist passionierter Jäger und hat sich damit 2008 seinen Jugendtraum erfüllt. Die Hauptattraktion ist ein 9 Jahre alter, weißer Damhirsch ,der handzahm ist und sogar Gartenbesuchern gerne aus der Hand frisst.

 

 

Vorc.19 Jahren bin ich mit einem kleinen Staudenbeet hinterm Haus,ganz viel Rasen und noch mehr Wildnis angefangen. Seit dem wächst und verändert sich der Garten jedes Jahr und es gibt keinen Meter ungenutzter Fläche mehr (Schade!).Da ich fast alles selbst vermehre und immer schon für die kommenden Jahre und die nächsten Gartenprojekte im Voraus Plane und Pflanzen vermehre, bin ich sehr flexibel und verfüge immer über genügend Pflanzen um meine Pläne zu verwirklichen.

Und ich bin eine "Pflanzenjägerin", immer auf der suche nach neuer Saat oder neuen Raritäten. Jedes Jahr sieht der Garten wieder anders aus.

Ich freue mich über interessierte Gartengäste und freue mich über die netten Gespräche und Bekanntschaften die sich daraus entwickeln.

Seit ca. 15 Jahren öffnen wir unseren Garten und teilen unsere Freude an der Natur gerne mit anderen Menschen....

 

 

"Der Mensch muß Erde unter seinen Füßen haben, sonst verdorrt sein Herz!"

(Gertrud v.L. Fort)